48 WÜRZBURGERINNEN UND WÜRZBURGER ENTDECKEN DAS POLITISCHE BERLIN

Aktualisiert: 21. Dez 2018


Sie können Ihren Blog jetzt ganz einfach und bequem von überall aus verwalten! In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie einen Blogpost erstellen können.



48 Polizistinnen und Polizisten der Würzburger Bereitschaftspolizei folgten der Einladung des FDP- Bundestagsabgeordneten Andrew Ullmann in das politische Berlin. Im Rahmen einer dreitägigen Informationsfahrt, welche vom  Besucherdienst des Bundespresseamtes organisiert wurde, nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem umfangreichen Bildungsprogramm teil. Dazu gehörte eine Führung durch den Reichstag sowie ein Gespräch mit Andrew Ullmann. Dabei erfuhren die Besucherinnen und Besucher über seine Arbeit im Parlament und im Gesundheitssauschuss sowie seinen Alltag als Abgeordneter. "Der Terminkalender eines Abgeordneten ist voller, als ich gedacht hätte. Jede Minute ist verplant" erzählt Roland Göbel. Im Anschluss wurde über aktuelle politische Themen diskutiert. „Ich habe mich sehr über die lebhafte Diskussion mit der Besuchergruppe sowie das große Interesse an meiner Arbeit gefreut“, so Andrew Ullmann.   


Weitere Programmpunkte waren eine politische Stadtrundfahrt, ein Informationsgespräch im Bundesministerium der Verteidigung und im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie eine Führung im Stasi-Museum. Ein besonderes Erlebnis für Carsten Hackel war die Führung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. "Was die Menschen in der DDR-Diktatur mitmachen mussten, wurde uns während der Führung durch eine ehemalige Insassin im Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen erst richtig bewusst", berichtet er. Entsprechend des vielseitigen Programms fielen auch die Reaktion der Besucherinnen und Besucher aus. Sie waren von den ereignisreichen Tagen und den einzigartigen Einblicken in das politische Geschehen in Berlin begeistert. "Wir haben das politische Berlin einmal aus nächster Nähe kennenlernen dürfen", sagt Leander Müller. Einige planen bereits einen weiteren Besuch in die Hauptstadt: „Die Fahrt hat mein Interesse für Berlin geweckt. Ich komme wieder", kündigt Karola Keller an.  



#Blogtipps

©2018 by Prof. Dr. Andrew Ullmann. Impressum und Datenschutz.